0 0

Valais Prime FrischfleischGitzi

Die Ziegen gehören zu den ältesten Haustieren überhaupt und dienten früher vorwiegend der Selbstversorgung. Heute gilt die Schweiz als Ursprungsland der modernen Ziegenzucht. Die einzigartige Walliser Schwarzhalsziege eignet sich dabei aufgrund ihrer besonderen Haltungsform ausgezeichnet für die Fleischproduktion. Während das Fleisch von jungen Ziegen, sogenannten Gitzi, als Frischfleisch-Spezialität zu den Konsumenten gelangt, wird das Fleisch der ausgewachsenen Ziegen zu Rohwürsten und Trockenfleisch verarbeitet. Das Walliser Gitzifleisch ist eine Delikatesse. Es ist bekömmlich, fettarm und gilt mit einem hohen Anteil an Eiweissen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren als sehr gesund. Der Grund ist einfach - Ziegen fressen die besten Kräuter! Gitzifleisch ist daher bei linienbewussten Geniessern begehrt.